Foto del docente

Sandro Moraldo

Professore associato

Dipartimento di Interpretazione e Traduzione

Settore scientifico disciplinare: L-LIN/14 LINGUA E TRADUZIONE - LINGUA TEDESCA

Pubblicazioni

vai alle Pubblicazioni

Pubblicazioni antecedenti il 2004

Lista di pubblicazioni (completa)

 

Monografie

Sandro M. Moraldo: Korrektivsätze. Studien zur Verbzweitstellung nach obwohl im Deutschen. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2020.

-- E.T.A. Hoffmann. Vita e opera.Vol. 2: Racconti. Milano: Vita & Pensiero 2017.

-- E.T.A. Hoffmann. Vita e opera.Vol. 1: Vita, Romanzi, Fiabe. Milano: Vita & Pensiero 2015.

-- Wandlungen des Doppelgängers: Shakespeare – E.T.A. Hoffmann – Pi­ran­­del­lo. Von der Zwillingskomödie (The Comedy of Errors)zur Identitätsgefährdung (Prin­zessinBrambilla; Il fu Mattia Pascal), Frankfurt/Main et al.: Peter Lang Verlag 1996.

 

Curatele

Moraldo, Sandro M./Basseler, Michael/Nünning, Ansgar/Polland, Imke (Hg.): Europe’s Crisis and Cultural Ressources of Resilience. Conceptual Explorations and Literary Negotiations. Trier: Wissenschaftlicher Verlag. (forthcoming 2020)

-- /Schiewe, Jürgen/Niehr, Thomas (Hgg.): Sprach(kritik)-kompetenz als Mittel demokratischer Willensbildung. Sprachliche In- und Exklusionsstrategien als gesellschaftliche Herausforderung. Bremen: Hempen Verlag 2019.

-- (Hg.):Komparatistik gestern und heute. Perspektiven auf eine Disziplin im Übergang. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2019.

-- (Hg.): Sprachwandel. Perspektiven für den Unter­richt Deutsch als Fremdsprache. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2018.

-- (Hg.): Die deutsche Sprache in Italien – Zwischen Europäisierung und Globalisierung. Frankfurt am Main et al.: Peter Lang 2017.

-- /Colliander, Peter et al. (Hgg.): Linguistische Grundlagen für den Sprachunterricht. Bozen: Bolzano University Press 2016.

-- /Michael Haase/Gertrud Maria Rösch (Hgg.): Die Elixiere der Literatur, München: iudicium 2016.

-- /Imo, Wolfgang (Hgg.): Interaktionale Sprache und ihre Didaktisierung im DaF-Unterricht. Tübin­gen: Stauffenburg 2015.

-- /Missaglia Federica (Hgg.): Gesprochene Sprache im DaF-Unter­richt. Grundlagen – Ansätze – Praxis. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2013.

-- /Reeg, Ulrike/Gallo, Pasquale (Hgg..): Gesprochene Sprache im DaF-Unterricht. Zur Theorie und Praxis eines Lerngegenstandes. Münster: Waxmann 2012.

-- (Hg.): Sprachenpolitik und Rechtssprache. Methodische Ansätze und Einzelanalysen. Frank­furt am Main et al.: Lang 2012.

-- (Hg.), Deutsch aktuell 2. Einführung in die Tenden­zen der deutschen Gegenwartssprache. Roma: Carocci 2011.

-- (Hg.): Inter­net.kom. Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb, Band 2: Medialität, Hypertext, digitale Literatur. Roma: Aracne 2011.

-- (Hg.): Inter­net.kom. Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb, Band 1: Kommuni­ka­ti­onsplattformen. Roma: Aracne 2009.

-- (Hg.): Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit. Zur Anglizismendiskussion in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2008.

-- (Hg.): Mord als kreativer Prozess. Zum Kriminalroman der Gegenwart in Deutsch­land, Österreich und der Schweiz. Heidelberg: Winter Universitätsverlag 2005.

-- /Marcello Soffritti (Hgg.): Deutsch aktuell. Einführung in die Tendenzen der deutschen Gegenwartssprache. Roma: Carocci 2004.

-- (Hg.): Das Land der Sehnsucht. E.T.A. Hoffmann und Italien. Heidelberg: Winter 2002.

-- (Hg.): Leonardo Sciascia. Annäherungen an sein Werk. Heidelberg: Winter 2000.

-- /Ronald Michael Schmidt (Hgg.): Pirandello. Heidelberg: Heidelberger Ver­lags­anstalt 1986.

 

Edizioni curate

Karl Emil Franzos: Racconti della Galizia e della Bucovina. Roma: Salerno 2002.

Oskar Panizza: La fabbrica di uomini. Milano: Tranchida 2001.

Novalis: I discepoli di Sais/Die Lehrlinge zu Sais (edizione bilingue). Milano: Tranchida 1998.

Friedrich de la Motte-Fouqué: L’Omino della Forca. Milano: Tranchida 1998.

Leopold von Sacher-Masoch: Diderot a Pietroburgo. Palermo: Sellerio 1998.

 

Saggi

Moraldo, Sandro M.: Identitätspanik vs. Resilienz. Ein Versuch über das transkulturelle Zu-sammenleben in einer komplexen Wirklichkeit. In: Moraldo, Sandro M./Basseler, Michael/ Nünning, Ansgar/ Polland, Imke (Hgg.) (forthcoming 2020): Europe’s Crisis and Cultural Ressources of Resilience. Conceptual Explorations and Literary Negotiations. Trier: Wissenschaft-licher Verlag 2020, 59-79.

-- /Basseler, Michael/ Nünning, Ansgar/ Polland, Imke (Hgg.) (forthcoming 2020): Prefaces & Acknowledgements. In: Dies. (Hg.): Europe’s Crisis and Cultural Ressources of Resilience. Conceptual Explorations and Literary Negotiations. Trier: Wissenschaftlicher Verlag 2020, 5-6.

-- (i. Er. 2020): Gesprochene Sprache im Unterricht Deutsch als Fremdsprache: Eine zeitgemäße Herausforderung. In: Günthner, Susanne/Schopf, Juliane/Weidner, Beate (Hgg.):Gesprochene Sprache in der kommunikativen Praxis – Analysen authentischer Alltagssprache und ihr Einsatz im DaF-Unterricht. Tübingen: Stauffenburg (fortcoming 2020).

-- /Schiewe, Jürgen/Niehr, Thomas (Hgg.): Sprach(kritik)-kompetenz als Mittel demokratischer Willensbildung. Sprachliche In- und Exklusionsstrategien als gesellschaftliche Herausforde-rung. Bremen: Hempen Verlag 2019.

-- Komparatistik gestern und heute. Perspektiven auf eine Disziplin im Übergang. In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Komparatistik gestern und heute. Perspektiven auf eine Disziplin im Übergang. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2019, 11-31.

-- Vorwort. In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Komparatistik gestern und heute. Perspektiven auf eine Disziplin im Übergang. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2019, 7-10.

-- Sprachenwahl im Tourismus: Italienisch. In: Sociolinguistica. Internationales Jahrbuch für europäische Soziolinguistik32 (2018), 57-68.

-- Nicknames international: Italienisch: Peter Schlobinski/Torsten Siever (Hg.): Nicknames international. Frankfurt a. M. et al.: Peter Lang 2018, 125-160.

-- Obwohl … Nein, danke. Zur restriktiven und korrektiven Diskursmarkierung in der deutsch-sprachigen Literatur vom 19. bis 21. Jahrhundert. In: Sandro M. Moraldo (Hg.), Sprach-wandel. Perspektiven für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2018, 161-205.

-- Die Ichsetzungals Effekt des Dritten. Feridun Zaimoglus Plädoyer für kulturelle Differenz. In: Studi Comparatistici20 (2017), 357-373.

-- Deutsch in Italien. Perspektiven und Herausforderungen einer Fremdsprache. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Die deutsche Sprache in Italien – Zwischen Europäisierung und Globalisierung. Frankfurt am Main et al.: Peter Lang 2017, 7-17.

-- Der Korrektivsatz im Deutschen nach obwohl oder Vom Konnektor zum Diskursmarker. In: Dabrowska-Burkhardt, Jarochna/Eichinger, Ludwig M./Itakura, Uta, Deutsch: lokal – regional – global. Tübingen: Narr 2017, 327-339.

-- PER5PEKT1VEN FÜR SENKR3CHTST4RTER.Über Andersschreibungen aus den Neuen Medien und ihre Bedeutung für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. In: Moroni, Manuela Caterina/Ricci Garotti, Federica (Hg.), Brücken schlagen zwischen Sprachwissenschaft und DaF-Didaktik. Frankfurt a.M. et al., 273-292.

-- Komparatistik in Italien – heute. In: Komparatistik 2016, 15-27.

-- Impostoren. Zu einem intertextuellen Dialog der Autoren Plautus und Philip K. Dick. In: Moraldo, Sandro M./Haase, Michael /Rösch, Gertrud Maria (Hgg.): Die Elixiere der Literatur, München: iudicium 2016, 105-117.

-- /Colliander, Peter: Einleitung. In: Moraldo, Sandro M./Colliander, Peter/Drumbl, Hans/Höhmann, Doris/Ivanenko, Svitlana/Knorr, Dagmar (Hgg.): Linguistische Grundlagen für den Sprachunterricht. Bozen: Bolzano University Press 2016, 337-339.

-- /Wolfgang Imo: Sprache-in-Interaktion: Ansätze zur Erfor­schung interaktionaler Sprache und Überlegungen zur deren Didaktisierung im DaF-Unterricht. In: Imo, Wolfgang/Mo­ral­do, Sandro M. (Hgg.): Interaktionale Sprache und ihre Didaktisierung im DaF-Unterricht. Tübin­gen: Stauffenburg 2015, 5-25.

-- Sprachliche Interaktion im Zeitalter der Neuen Medien. Die Kommunikat­ons­plattform Twitter und ihre Bedeutung im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. In: Imo, Wolfgang/ Moraldo, Sandro M. (Hgg.): Interaktionale Sprache und ihre Didaktisierung im DaF-Unter­richt. Tübingen: Stauffen­burg 2015, 301-320.

-- Fremdheit in der Heymat als Zuschreibung, Faszinosum und Bedrohung – Ein Versuch über Jakob Arjounis Bruder Kemal. In: Beck, Sandra/Schneider-Özbek, Katrin (Hg.): Gewiss­heit und Zweifel. Interkulturelle Studien zum kriminalliterarischen Erzählen. Bielefeld: Aisthesis 2015, 79-97.

-- Sprachvariation als Sprachwandel im DaF-Unterricht oder Der Korrektiv- bzw. Restriktiv­satz nach wobei im geschriebenen Standarddeutsch. In Runschke, Kerstin/Peschel, Co­rinna (Hgg.): Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten. Frankfurt a.M. et al. 2015, 97-104.

-- Getippter Dialog im zerdehnten Austausch. Die Kommunikationsplattform Twitter im Un­ter­richt Deutsch als Fremdsprache. In: Cerruti, Massimo/Corino, Elisa/Onesti, Cristina: Lingue in contesto. Studi di linguistica e glottodidattica sulla variazione diafasica. Alessandria 2014: Edizioni dell'Orso, 97-115.

-- Nun ist er also da. Wobei – vorerst ist er schon wieder weg« Sprachwandel als Sprach­va­ri­a­tion oder Vom korrektiven wobei im geschriebenen Deutsch. In: Sprachen? Vielfalt! Sprache und Kommunikation in der Gesellschaft und den Medien. Eine Online-Festschrift zum Jubiläum von Peter Schlobinski (networx 64). Hg. von Mathias, Alexa/Runkehl, Jens/Siever, Torsten. Hannover 2014, 113-128.

-- Microblogs global: italienisch. In: Siever, Torsten/Schlobinski, Peter (Eds.) (2013): Micro­blogs glo­bal. Eine internationale Studie zu Twitter & Co. aus der Perspektive von zehn Sprachen und Ländern, Frankfurt a. M.: Peter Lang Edition 2013 (Sprache - Medien - Innovationen, Band 4), 147-173.

-- ‹Ich muss Kunst und Deutsch lernen. Obwohl- nee, Deutsch lernen hab ich nicht nötig›. Sprach­wandel als Sprachvariation: obwohl-Sätze im DaF-Unter­richt. In: Moraldo, Sandro M./Mis­sa­glia, Federica (Hg.): Gesprochene Sprache im DaF-Unterricht. Grundlagen – Ansätze – Praxis, Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2013, 267-286.

-- /Missaglia, Federica (Hg.): Gesprochene Sprache im DaF-Unter­richt. Grundlagen – An­sät­ze – Praxis. Editorial. In: Moraldo, Sandro M./Missaglia, Federica (Hg.): Gesprochene Sprache im DaF-Unterricht. Grundlagen – Ansätze – Praxis, Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2013, 9-18.

-- Die deutsche Sprache im Kontext der italienischen Sprachenpolitik [http://www.degruyter.com/view/books/9783110309997/9783110309997.391/9783110309997.391.xml] In: [http://www.degruyter.com/view/product/204622] . Hg. von Schneider-Wiejowski, Karina/Kellermeier-Re­h­bein, Bir­te/Haselhuber, Jakob. Berlin/Boston: de Gruyter 2013, 390-410.

-- Korrektivsätze (obwohl, obgleich, obschon, obzwar) – Zur Grammatik korrektiver Konnektoren und ihrer Bedeutung für den interkulturellen Fremdsprachenunterricht. In: Ulrike Reeg, Pasquale Gallo, Sandro M. Moraldo (Hg.): Gesprochene Sprache im DaF-Unterricht. Zur Theorie und Praxis eines Lerngegenstandes, Münster: Waxmann 2012, 99-120.

-- Gesprochene Sprache: Eine Herausforderung für den DaF-Unterricht. In: Linguistik und Sprachunterricht im italienischen Hochschulkontext, hg. von Andrea Birk, Claudia Buffagni: Waxmann: Münster, New York, München, Berlin 2012, 187-203.

-- ‹Obwohl...Korrektur: Polizei HAT Gebäude im coolen Duisburger Innen­hafen›. Die Kom­mu­ni­kationsplattform Twitter an der Schnittstelle zwischen Sprechsprachlichkeit und medial be­ding­ter Schriftlichkeit. In: Günthner, Susanne/Imo, Wolfgang/Meer, Dorothee/Schnei­der, Jan Georg (Hrsg.): Kommunikation und Öffentlich­keit. Sprachwissenschaftliche Potenziale zwischen Empirie und Norm. Berlin/Boston: Walter de Gruyter, 2012, 179-204.

-- ‹das Leben in 140 Zeichen ...heisst Twitter :-)›. Teil I: Kommunikative Aspekte der Micro­blogging-Plattform Twitter. In: Sprachspiegel 68.3 (2012), 77-85.

-- ‹das Leben in 140 Zeichen ...heisst Twitter :-)›. Teil II: Sprachliche Aspekte der Microblog­ging-Plattform Twitter. In: Sprachspiegel 68.4 (2012), 98-109.

-- Fremdsprachenpolitik in Italien heute – English only? In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Spra­chenpolitik und Rechtssprache. Methodische Ansätze und Einzelanalysen, Frankfurt am Main et al.: 2012, 41-62.

-- Experimente mit Affen. Gustav Meyrinks ‹Schöpsoglobin› und Dino Buzzatis ‹Esperimen­to a Askania Nova›. In: Odeporica e dintorni. Studi in onore di Emanuele Kanceff, Vol. 4, hg. von Pino Menzio e Chiara Kanceff, Biblioteca del Viaggio in Italia, Studi 100. C.I.R.V.I., Monca­lieri 2011, 1699-1710.

-- Individuelle Mehrsprachigkeit in plurilingualen Gesellschaften». In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft, 3.2 (2011), 260-265.

-- Protagonisti televisivi ‹in trasferta›: Alcune considerazioni su crossover e spin-off. In: Minding the Gap: Studies in Linguistic and Cultural Exchange, for Rossa Maria Bollettieri Bosinelli, Bologna 2011, 211-222.

-- Neue Tendenzen der deutschen Gegenwartssprache. In: Sandro M. Moraldo (Hg.), Deutsch aktuell 2. Einführung in die Tenden­zen der deutschen Gegenwartssprache, Roma: Carocci 2011, 8-11.

-- Web 2.0 und die deutsche Sprache. Kommunikative und sprachliche Aspekte der Micro­blog­ging-Plattform Twitter. In: Sandro M. Moraldo (Hg.), Deutsch aktuell 2. Einführung in die Tenden­zen der deutschen Gegenwartssprache, Roma: Carocci 2011, 247-263.

-- Internet, Kommunikationsinfrastruktur, Cloud Power oder Leben im digitalen Zeitalter. In: San­dro M. Moraldo (Hg.); Inter­net.kom. Sprach- und Kommunikationsformen im World­WideWeb, Band 2: Medialität, Hypertext, digitale Literatur, Roma: Aracne 2011, 9-25.

-- Komparatistik und Literaturtheorie oder Wider den Methodenpluralismus. In: Studi Compar­a­tis­tici 5 (2010), 43-60.

-- Die Fremdsprachen an den Schulen Italiens im Kontext einer europäischen Bildungs­politik. In: Sociolinguistica 24 (2010), 134-152.

-- /Zettl, Evamaria: Paolo Volponi. In: Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Geg­en­wartsliteratur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/ Göttingen: edition text & kritik, 81. Nachlieferung Juni 2010, 17 pp.

-- Flaubert, Maupassant, Cervantes. Drei Quellenstudien. In: Studi Comparatistici 4 (2009), 399-403.

-- Twitter: Kommunikationsplattform zwischen Nachrichtendienst, Small Talk und SMS. In: San­dro M. Moraldo (Hg.); Inter­net.kom. Sprach- und Kommunikationsformen im World Wide Web, Band 1: Kommunikationsplattformen, Roma: Aracne 2009, 245-281.

-- Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. In: Sandro M. Moraldo (Hg.), Inter­net.kom. Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb, Band 1: Kommunika­tionsplattformen, Roma: Aracne 2009, 9-38.

-- Jakob Arjouni. In: Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/Göttingen: edition text & kritik, 93. Nachlieferung Oktober 2009, 22 pp.

-- ‹Jetzt geht’s lo-oos!›. Graphostilistische Markierungen in der deutschen Standardsprache als Ausdruck geschriebener Mündlichkeit. In: Se il pensiero non và grato. Studi in onore di Barbara Stein per i suoi settant’anni, hg. von Laura Balbiani e Giovanni Gobber, Milano: EDUCatt 2009, 87-96.

-- ‹Red Bull verleiht dir Flüüüügel› - ‹Occasione da brrrrrivido›. Zur mobil- und computerver­mit­telten Graphostilistik in der deutschen und italienischen Anzeigenwerbung. In: Fachsprache, elektronische Wörterbücher, multimediale Daten­banken. Empirische Forschungsansätze der Sprach- und Übersetzungswissenschaft. Festschrift für Marcello Soffritti, hrsg. von Wilma Heinrich und Christine Heiss, München: iudicium 2009, 249-262.

-- Bernhard Schlink. In: Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/Göttingen: edition text & kritik, 92. Nachlieferung Juli 2009, 32 pp. (Fortschreibung)

-- Hat Deutsch in Italien eine Zukunft? Die ‹questione linguistica› zwischen theoretischer Einsicht und praktischer Umsetzung. In: Muttersprache 119 (2009), H.2, 112-125.

-- Anspruch und Wirklichkeit bei der Übersetzung von DDR-Spezifika. Thomas Brussigs Am kürzeren Ende der Sonnenallee oder Plädoyer für eine Kulturspezifika-Online-Datenbank. In: daf-Werkstatt 11-12 (2008), 123-136.

-- Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit. Zur Anglizismendiskussion in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien – Editorial. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Sprachkontakt und Mehr­sprachigkeit. Zur Anglizismendiskussion in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien, Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2008, 9-36.

-- ‹kaum @home, schreit mein dad rum›. Internet und die deutsche Sprache oder Anglizismen in Weblogs von Jugendlichen. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Sprachkontakt und Mehrspra­chigkeit. Zur Anglizismendiskussion in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien (Hei­delberg: Universitätsverlag Winter 2008), 107-133.

-- Der Mensch und sein artifizielles Double. Formen humaner Reproduzierbarkeit in Oskar Panizzas Die Menschenfabrik und Ray Bradburys Marionettes, Inc.. In: Comparatistica 15 (2006) [2007], 147-162. (wieder abgedruckt in: Studi Comparatistici 1.2 (2008), 391-405.)

-- Linguistische Austauschprozesse. Zur Sprachkontaktsituation des Englischen am Beispiel von Denglisch und Spanglish. In: Vivere l'intercultura - Interkulturelle Streifzüge. Hg. von Anto­nie Hornung und Cecilia Robustelli, Tübingen: Stauffenburg 2008, 77-83.

-- Außersprachliche Kontextsensitivität und Kulturspezifika oder: Was ist und wie übersetzt man Per­silschein? Vorschlag für eine KulturspezifikaOnlineDatenEnzy­klopä­die in XTerm (KO­DEX). In: Ulrike Kaunzner (Hg.): Der Fall der Kulturmauer. Wie kann Sprachunterricht inter­kulturell sein?, Münster et al.: Waxmann 2008, 195-208.

-- Stimmen vom Rande der Gesellschaft oder Von der linearen Biographie über die Bindestrich-Identität zur Ichsetzung. Feridun Zaimoğlus Kampfansage an die multikulturelle Gesellschaft. In: Migrations-, Emigrations- und Remigrationskulturen. Hg. von Fawzi Boubia, Anne Saint Sauveur-Henn und Frithjof Trapp, Frankfurt am Main et al. 2007: Lang, 161-168

-- Steht die deutsche Sprache vor dem Ausverkauf? – Einige Bemerkungen zum gepflegten Sprachgebrauch aus der Sicht der Auslandsgermanistik. In: Was ist gutes Deutsch? Studien und Meinungen zum gepflegten Sprachgebrauch, hg. von Armin Burkhardt, Mannheim: Duden 2007, 393-404.

-- Kommunikative Einheit in sprachlicher Vielfalt. Die Fremdsprachenfrage in Italien: Be­funde und Anmerkungen aus einer sprachpolitisch-praktischen Perspektive. In: Mutter­spra­che 117 (2007), H. 3, 199-215.

-- Blog Notes. Aspekte gesprochener Sprache in deutschen Online-Tagebüchern. In: Eva-Ma­ria Thüne/Franca Ortu (Hg.): Gesprochene Sprache – Partikeln, Frankfurt-New York: Peter Lang 2007 (Band 1 der Reihe: Deutsche Sprachwissenschaft international), 45-56.

-- Kanak Sprak. The Linguistic Features of Turkish Migrants’ Communicative Style in Feridun Zaimoğlus works. In: Language and Verbal Art Revisited. Linguistic Approaches to the Literature Text. Ed. By Donna R. Miller and Monica Turci. London/New York: Equinox 2007, 234-252.

-- guguck weg bin *winke* und hdl u. gN8. Bedrohen computermediatisierte Kommunikation und mobilfunkbasierte Textnachrichten die Standardsprache?. In: Italia ~ Österreich. Spra­che, Literatur, Kultur. Jahrestagung 2003 der Associazione Italiana di Germanistica und des Österreichischen Germanistenverbandes, hg. von Luigi Reitani, Karlheinz Rossbacher und Ulrike Tanzer, Udine 2006, 153-159.

-- Dario Fo. In: Metzler Lexikon Weltliteratur, hg. von Axel Ruckaberle, 3 Vol., Stuttgart: Metzler 2006, Vol. 1, 477-479.

-- Carlo Goldoni. In: Metzler Lexikon Weltliteratur, hg. von Axel Ruckaberle, 3 Vol., Stuttgart: Metzler 2006, Vol. 2, 39-41.

-- Luigi Pirandello. In: Metzler Lexikon Weltliteratur, hg. von Axel Ruckaberle, 3 Vol., Stuttgart: Metzler 2006, Vol. 3, 89-90.

-- E.T.A. Hoffmann. In: Enciclopedia filosofica, a cura Fondazione Centro Studi Filosofici di Gallarate, Vol. 6, Milano: Bompiani 2006, 5326-5327.

-- Lou Andreas-Salomé. In: Enciclopedia filosofica, a cura della Fondazione Centro Studi Filosofici di Gallarate, Vol. 1, Milano: Bompiani 2006, 436-437.

-- ‹Wir brauchen alles, um Geschichte lebendig zu halten›. Ethos der Distanz und literarische Aneignung der NS-Ver­gangen­heit in Bernhard Schlinks und Walter Popps Selbs Justiz. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Mord als kreativer Prozess. Zum Kriminalroman der Gegenwart in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Heidelberg: Winter Univer­si­täts­verlag 2005, 65-74.

-- ‹Von der Natur darf man keine Gerechtigkeit erwarten›. Felix Mettlers Kriminalroman Der Keiler. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Mord als kreativer Prozess. Zum Kriminal- und Detektivroman der Gegenwart in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Heidelberg: Winter Univer­si­täts­verlag 2005, 169-180.

-- Sprachliche und textuelle Merkmale von italienischen Weblogs. In: Peter Schlobinski & Torsten Siever (Hg.): Sprachliche und textuelle Merkmale in Weblogs. Ein internatio­nales Projekt, Hannover 2005: http://www.mediensprache.net/networx/networx-46.pdf (= Networx 46), 131-165.

-- Prefazione. In: Arthur Schnitzler: La commedia delle parole, Rom 2004, 5-9.

-- Linguistische Forme(l)n in textbasierten SMS-Dialogen. Zur kontrastiven Analyse deut­scher und italienischer Kurznachrichten. In: Germanistentreffen Deutschland-Italien. Bari 2003, hg. Vom Deutschen Akademischen Austauschdienst, Bonn 2004, 285-301.

-- Medialität und Sprache. Zur Verlagerung von Sprachkommunikation auf Datentransfer am Beispiel von eMail und SMS. In: Deutsch aktuell. Einführung in die Tendenzen der deutschen Gegenwartssprache (hg. von Sandro M. Moraldo/Marcello Soffritti), Roma 2004, 253-270.

-- Zur Entwicklung der deutschen Sprache und der Germanistik in Italien. In: Jahrbuch für Internationale Germanistik 35 (2003), H.1, 13-18.

-- Per una tipologia del doppio. In: Lo specchio dei mondi impossibili. Il fantastico nella lette­ra­tura e nel cinema, Cristina Bragaglia, G. Elisa Bussi, Cesare Giacobazzi, Gabriella Imposti (Hg.), Firenze: Aletheia 2002, 49-57.

-- Zur Semantik der femme fragile bei E.T.A. Hoffmann, Gabriele D’Annunzio und Tennessee Williams oder Geburt, Blüte und Niedergang einer literarischen Frauengestalt. In: Das Land der Sehnsucht. E.T.A. Hoffmann und Italien, hg. von Sandro M. Moraldo, Heidelberg: C. Winter Universitäts­verlag 2002, 69-89.

-- Sul sentiero della multiculturalità: Karl Emil Franzos. In: Karl Emil Franzos: Racconti della Galizia e della Bucovina, Roma: Salerno 2002, 7-22.

-- Bernhard Schlink. In: Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/Göttingen: edition text & kritik, 70. Nachlieferung (2002), 19 pp.

-- Short Message Service (SMS) oder Zur Linguistik der Kurznachrichten. In: Sprachspiegel 58,5 (2002), 155-166.

-- Oskar Panizza. Lo scrittore che visse inutilmente. In: Oskar Panizza: La fabbrica di uomini, Milano: Tranchida 2001, 121-137 e 148-151.

-- «L’estrosità linguistica di Oskar Panizza». In: Oskar Panizza: La fabbrica di uomini, Milano: Tranchida 2001, 139-145 e 151-154.

-- Leonardo Sciascias vergessene Erzählungen. Versuch einer Spurensicherung. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Leonardo Sciascia. Annäherungen an sein Werk, Heidelberg: C. Winter 2000, 9-20.

-- Störfaktoren. Anmerkungen zu Friedrich Dürrenmatts Der Verdacht und Leonardo Sciascias Il cavaliere e la morte. In: Sandro M. Moraldo (Hg.): Leonardo Sciascia. Annäherun­gen an sein Werk, Heidelberg: C. Winter 2000, 95-102.

-- Leonardo Sciascia: 1921-1989. Relazione inaugurale della mostra La Sicilia, il suo cuore. Omaggio a Leonardo Sciascia, tenuta il 13 gennaio 2000 nella Alte Universität der Ruperto Carola Heidelberg, pubblicata in versione leggermente abbreviata in Unispiegel (Universität Heidelberg), 1/2000, 8.

-- Postfazione a Friedrich de la Motte-Fouqué: L’Omino della Forca, Milano: Tranchida 1998, 53-58.

-- Leopold von Sacher-Masoch e Denis Diderot ovvero Sulla conditio simiana. In: Leopold von Sacher-Masoch: Diderot a Pietroburgo, Palermo: Sellerio 1998, 7-25.

-- Postfazione a Novalis: I discepoli di Sais/Die Lehrlinge zu Sais, Milano: Tranchida 1998, 109-117.

-- Der Einbruch des pirandellianischen Dramas in den Kriminalroman. Pirandellos Il fu Mattia Pascal und -kys Ich lege Rosen auf mein Grab. In: Pirandello zwischen Avantgarde und Postmoderne, Michael Rössner (Hg.), Wilhelmsfeld: Gottfried Egert Verlag 1997, 201-216.

-- Gesualdo Bufalino. In: Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/Göttingen: edition text & kritik, 43. Nachlieferung (1997), 22 pp.

-- A ciascuno il suo. Giallo senza soluzione. In: A Futura Memoria nr.1 (1997).

-- ‹Lyrik ist zum Singen da und nicht um darüber Aufsätze zu schreiben›. Ein Gespräch mit dem Heidelberger Philosophen Hans-Georg Gadamer. In: metamorphosen. Literatur – Kunst – Kultur 6 (1996), 20-23.

-- ‹Il poliziesco è un buon genere per incominciare a scrivere›. Un colloquio con Jakob Arjouni. In: Foglio Giallo Anno VII, N. 22 (Primavera/Estate 1996), 23-25.

-- Dati segnaletici di un tough guy: Kemal Kayankaya, investigatore privato. In: Foglio Giallo, Anno VI, N. 20 (Estate 1995), 9-16.

-- ‹I start from a notion of disturbance›. Ein Gespräch mit Stephen Greenblatt. In: Mit­teilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literatur­wissen­schaft 9.1994, 89-96.

-- Vom Doppeltgänger zum homo duplex. Zur literarischen Evolution eines Motivs. In: Comparatistica 6.1994, 39-62.

-- ‹Non si può esigere giustizia dalla natura›. Intervista a Felix Mettler. In: Foglio Giallo, Anno IV, N.14 (Giugno 1993), 22-24.

-- Ein Komparatist mit Leidenschaft. Franco Meregalli zum achtzigsten Geburtstag. In: Mit­teilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literatur­wissen­schaft 8 (1993), 41-42.

-- Simius Humanae Naturae Simia. Zur Metapher der verständnislosen Nachahmung bei Aldo Palazzeschi und Wilhelm Hauff. In: Philosophischer Taschenkalender 1992/93. Jahrbuch zum Streit der Fakultäten, Band 2: Das Denken der Bilder, Rüdiger Schmitt und Bettina Wahrig-Schmitt (Hg.), Lübeck: Luciferlag 1992/93, 157-171.

-- Leonardo Sciascia. In: Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/Göttingen: edition text & kritik, 25. Nachlieferung (August 1991), 22 pp.

-- Das dichterische Weltbild in Leonardo Sciascias A ciascuno il suo. In: Neophilologus. An international journal of modern and mediaeval language and literature, Vol. LXXV, No. 3.1991, 102-111.

-- Zum gegenwärtigen Stand der italienischen Komparatistik. In: Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 6.1991, 30-40.

-- /Alessandro Bellan: Sandro Penna. In: Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwarts­literatur, heraus­ge­geben in Loseblattform von Heinz Ludwig Arnold, München/Göttingen: edition text & kritik, 25. Nachlieferung (August 1991). 15 pp.

-- Ästhetik des Augenblicks. Das Moment der Plötzlichkeit in Pirandellos Novellen. In: Sandro Moraldo/Ronald Michael Schmidt (Hg.): Pirandello, Heidelberg: Heidelberger Verlags­anstalt 1986, 81-92.

-- Identität als Ekstase in Pirandellos Novelle La carriola. In: Germanisch-Romanische Monats­schrift, Neue Folge, Band 35.1985, Heft 1, 57-68.

-- Leonardo Sciascias Il contesto und Jorge Luis Borges La muerte y la brujùla. In: Neophilologus. An international journal of modern and mediaeval language and literature, Vol. LXVIII, No. 3.1984, 389-399.

-- Leonardo Sciascia oder Die Destruktion des Kriminalromans in Il giorno della civetta. In: Neophilologus. An international journal of modern and mediaeval language and literature, Vol. LXVII, No. 2.1983, 217-227.

-- Der italienische Kriminalroman. In: Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht 8.1982, 45-50.

 

Recensioni

Ulrich Ammon: Die Stellung der deutschen Sprache in der Welt. – Berlin/Boston: De Gruyter. In: Germanistik 56. Heft 1-2. 2015, Nr. 243, 45.

Jan Behrs: Der Dichter und sein Denker. Wechselwirkungen zwischen Literatur und Literatur­wis­senschaft in Realismus und Expressionismus. – Stuttgart: Hitzel 2013: Germanistik 56. Heft 1-2. 2015, Nr. 1653, 221-222.

Anja Neumann: Durchkreuzte Zeit. Zur ästhetischen Temporalität der späten Gedichte von Nelly Sachs und Paul Celan. – Heidelberg: Winter 2013. In: Germanistik 56. Heft 1-2. 2015, Nr. 2675, 347-348.

Horst-Jürgen Gerigk: Dichterprofile. Tolstoj, Gottfried Benn, Nabokov. – Heidelberg: Winter 2012. In: Germanistik 54. Heft 3-4. 2013, Nr. 2147, 400-401.

Bloch-Wörterbuch. Leitbegriffe der Philosophie Ernst Blochs. Hrsg. von Beat Dietschy et al. – Berlin [u. a.]: De Gruyter 2012. In: Germanistik 54. Heft 1-2. 2013, Nr. 692, 147.

Andreas Nolte/Wolfgang Mieder: ‹Zu meiner Hölle will ich den Weg mit guten Worten pflastern›. Friedrich Nietzsches sprichwörtliche Sprache. Hildesheim [u. a.]: Olms 2012. In: Germanistik 54. Heft 1-2. 2013, Nr. 664, 139.

Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Hrsg. von Oliver Jahraus et al. – Stuttgart [u. a.]: Metzler: 2012. In: Germanistik 54. Heft 1-2. 2013, Nr. 256, 53.

Crystal, David: Internet Linguistics. A student guide. London et al.: Routledge 2011. In: Germanistik 53. Heft 1-2. 2012, Nr. 508, 45.

Ernst Grabovszki, Ernst: Vergleichende Literaturwissenschaft für Einsteiger. Wien et al.: Böhlau 2011. In: Germanistik 53. Heft 1-2. 2012, Nr. 508, 108.

Friedrich Dürrenmatt: L'incarico. Milano: Adelphi. In: L'indice XXVIII. 2012. 4, 42.

Eva Neuland: Jugendsprache. Eine Einführung. Tübingen/Basel: Francke 2008. In: Analisi Linguis­tica e Letteraria XIX/1.2011, 195.

Christa Dürscheid: Syntax. Grundlagen und Theorien. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010. In: Analisi Linguistica e Letteraria XIX/1.2011, 193.

Torsten Siever: Texte i.d. Enge. Sprachökonomische Reduktion in stark raumbegrenzten Textsorten. Frankfurt am Main [u. a.]: Lang 2011. In: Germanistik 52. Heft 3-4. 2011, Nr. 3282, 541-542.

Hans-Jürgen Krumm/Christian Fandrych/Britta Hufeisen/Claudia Riemer (Hrsg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch. Berlin/New York: De Gruyter/Mouton 2010 (Handbü­cher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft; 35.1 und 35.2). In: Germanistik 52. Heft 1-2. 2011, Nr. 547, 90-91.

Iris Roebling: Acte gratuit. Variationen einer Denkfigur von André Gide. München [u. a.]: Fink 2009. In: Germanistik 52. Heft 1-2. 2011, Nr. 959, 177.

Nietzsche-Lexion. Herausgegeben von Christian Niemeyer, Darmstadt: Wissenschaftliche Buch­ge­sellschaft (WBG), 2009. In: Germanistik 51. Heft 1/2. 2010, Nr.2126, 340-341.

Hatice Akyün: Cercasi Hans in salsa piccante. Una vita in due mondi. In: L'indice XXVII. 2010. 12. p. 34.

Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Ansätze - Methoden - Grundbegriffe. Hrsg. von Carola Surkamp. - Stuttgart [u. a.]: Metzler, 2010. In: Germanistik 51. Heft 3/4. 2010, Nr. 3832, 592.

Manuela Caterina Moroni: Modalpartikeln zwischen Syntax, Prosodie und Informationsstruktur. Frankfurt am Main et al.: Lang 2010. In: Germanistik 52. Heft 1/2. 2011, Nr. 379, 66.

Metzler Lexikon literarischer Symbole, hrsg. von Günter Butzer e Joachim Jacob, Stuttgart: Metzler 2008. In: Studi Comparatistici II, Heft 3, 2009, 206-207.

Nina Janich (Hrsg.).Textlinguistik. 15 Einführungen. Tübingen: Narr, 2008 (Narr Studienbücher). In: Germanistik 50. Heft 1/2. 2009, Nr. 515, 77.

Christoph Chlosta, Gabriela Leder, Barbara Krischer (Hrsg.): Auf neuen Wegen. Deutsch als Fremdsprache in Forschung und Praxis. 35. Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache 2007 an der Freien Universität Berlin, Göttingen: Universitäts-Verlag Göttingen, 2008. In: Germanistik 50. Heft 3/4. 2009, Nr. 4094, 601.

Andrea Bachmann-Stein/Stephan Stein (Hrsg.): Mediale Varietäten. Gesprochene und geschriebene Sprache und ihre fremdsprachendidaktischen Potenziale, Landau: Verlag Empirische Pädagogik, 2009. In: Germanistik 50. Heft 3/4. 2009, Nr. 4118, 604.

Mark Sebba: Spelling and Society. The culture and politics of orthography around the world, Cambridge et al.: Cambridge University Press 2007. In: Germanistik 49. Heft 1/2 (2008), Nr. 331, 55-56.

Das Deutsche und seine Nachbarn. Über Identitäten und Mehrsprachigkeit, a cura di Ludwig M. Eichinger e Albrecht Plewnia, Tübingen: Narr 2008. In: Germanistik 49. Heft 3/4 (2008), Nr. 4576, 571.

Metzler Lexikon literarischer Symbole, hrsg. von Günter Butzer und Joachim Jacob, Stuttgart: Metzler 2008. In: Germanistik 49. Heft 3/4 (2008), Nr. 4576, 686-687.

Roberto Simanowski: Digitale Medien in der Erlebnisgesellschaft. Kultur – Kunst – Utopien, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2008. In: Komparatistik. 2008/2009, 280-282.

Sabine Misoch: Online-Kommunikation, Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft 2006. In: Germanistik 48, 1/2. 2007, Nr. 3571, 517.

Michael Beisswenger: Sprachhandlungskoordination in der Chat-Kommunikation, Berlin/New York: de Gruyter 2007. In: Germanistik 48. Heft 3/4.2007, Nr. 4015, 613.

Arnulf Deppermann: Grammatik und Semantik aus gesprächsanalytischer Sicht, Berlin/New York: de Gruyter 2007. In: Germanistik 48. Heft 3/4.2007, Nr. 4024, 614-15.

Edgar Marsch: Im Fadenkreuz. Der Neuere Schweizer Kriminalroman, Zürich: Gva-Vertriebs­ge­meinschaft 2007. In: Germanistik 48. Heft 3/4. 2007, Nr. 6129, 955.

Vít Dovalil: Sprachnormenwandel im geschriebenen Deutsch an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, Frankfurt am Main et al.: Lang 2006. In: L’Analisi Linguistica e Letteraria XV.2. 2007, 445-446.

Eva Neuland (a cura di): Variation im heutigen Deutsch: Perspektiven für den Sprachunterricht, Frankfurt am Main et al.: Lang 2006. In: L’Analisi Linguistica e Letteraria, XV.2. 2007, 446.

Kersten S. Roth/Jürgen Spitzmüller (a cura di): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation, Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft 2007. In: Germanistik 49. Heft 1/2. 2008, Nr-3513, 509.

Torsten Siever/Peter Schlobinski/Jens Runkehl: Websprache.net. Sprache und Kommunikation im Internet, Berlin/New York: de Gruyter 2006. In: Germanistik 47. 1/2. 2006, Nr. 675.

Gerald Bär: Das Motiv des Doppelgängers als Spaltungsphantasie in der Literatur und im deutschen Stummfilm, Amsterdam/New York: Rodopi 2005. In: Germanistik 47, 1/2. 2006, Nr. 950.

Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Berlin/New York: de Gruyter 2004. In: Germanistik 46, 1/2. 2005, Nr. 736

Klaus Deterding: Das allerwunderbarste Märchen. E.T.A. Hoffmanns Dichtung und Weltbild, Würzburg: Königshausen & Neumann 2003. In: Germanistik 46. 1/2. 2005, Nr. 2002.

Peter V. Zima: Das literarische Subjekt. Zwischen Spätmoderne und Postmoderne, Tübingen/Basel: Francke 2001. In: Germanistik 45. 1/2. 2004, Nr. 990.

Claudio di Meola: La linguistica tedesca. Un’introduzione con esercizi e bibliografia ragionata,n Roma: Bulzoni 2004, Germanistik 45. 3/4. 2004, Nr. 4180.

Horst-Jürgen Gerigk: Lesen und Interpretieren, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2002. In: Germanistik 44. 3/4. 2003, Nr. 4652.

Francesco Fiorentino: La letteratura della Svizzera tedesca, Roma: Carocci, 2001, Germanistik 43, 1/2. 2002, Nr. 2886.

Francesco Fiorentino/Günther Stocker (a cura di): Letteratura svizzero-tedesca contemporanea, Napoli: Liguori, 2000. In: Germanistik 43. 1/2. 2002, Nr. 2900.

Klaus Goch: Nietzsches Vater oder die Katastrophe des deutschen Protestantismus. Eine Biographie, Berlin: Akademie Verlag 2000. In: Germanistik 43. 1/2. 2002, Nr. 2361.

Peter Stücheli: Poetisches Pathos. Eine Idee bei Friedrich Nietzsche und im deutschen Expressionismus, Bern et al.: Lang 1999, Germanistik 42. 1/2. 2001, Nr. 1440.

Maurice Godé: L’expressionisme, Paris: Presses Univ. de France 1999. In: Germanistik 42. 1/2. 2001, Nr. 1503.

Dorothee Heller: Wörter und Sachen. Grundlagen einer Historiographie der Fachsprachen­for­schung. In: Germanistik 41. 1. 2000, Nr. 526.

Hansgeorg Schmidt-Bergmann (Hg.): Zwischen Kontinuität und Rekonstruktion. Kulturtransfer zwischen Deutschland und Italien nach 1945, Tübingen: Niemeyer 1998. In: Germanistik 41.1. 2000, Nr. 735.

Eugenio Spedicato: Facezie truculenti. Il delitto perfetto nella narrativa poliziesca di Friedrich Dürrenmatt, Rom: Donzelli 1999. In: Germanistik 41. 1. 2000, Nr.1741.

Bruno Hillebrand: Nietzsche. Wie ihn die Dichter sahen, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2000. In: Germanistik 41. 3/4. 2000, Nr. 5840.

Birgit Lermen/Michael Braun: Nelly Sachs – “an letzter Atemspitze des Lebens”, Bonn: Bouvier 1998. In: Germanistik 41. 3/4. 2000, Nr. 6717.

Rita Calabrese: Acher. L’altro. Figure ebraiche nella letteratura tedesca dal settecento al nove­cento, Pasian di Prato (UD): Campanotto 1996, In: Germanistik 40. 1. 1999. Nr. 519.

Anna Chiarloni: Germania ’99. Cronache letterarie della riunificazione tedesca, Milano: Franco Angeli 1998. In: Germanistik 40. 1. 1999, Nr. 1486.

Luciano Zagari: Gottfried Benn, un poeta della tarda modernità, Pisa: Edizioni ETS 1997. In: Germanistik 40. 2. 1999, Nr. 3329.

Giorgio Manacorda: Rovine paradisiache. Scrittori del Novecento tedesco, Bologna: Cosmopoli 1996. In Germanistik 39.2. 1998, Nr. 3584.

Margherita Versari: La traccia d’oro verso le madri. Novalis: dalla storia al mito, Bologna: Pàtron 1995. In: Germanistik 38.1. 1997, Nr. 1213.

Horst-Jürgen Gerigk: Die Russen in Amerika. Dostojewskij, Tolstoj, Turgenjew und Tschechow in ihrer Bedeutung für die Literatur der USA, Hürtgenwald: Pressler 1995. In: Literary Research/Recherche Littéraire No. 24.1996, 23-25.

Luca Crescenzi: Il vortice furioso del tempo. E.T.A. Hoffmann e la crisi dell’utopia romantica, Roma: De Rubeis in: Germanistik 37.1. 1996.

Remo Ceserani: Treni di carta – L’immaginario in ferrovia: l’irruzione del treno nella letteratura moderna, Genova: Marietti 1993. In: Germanistik 37.2 . 1996, Nr. 3225.

Giuseppe Bevilacqua (Hg.): I romantici tedeschi, 2 Vol., Milano: Rizzoli 1995. In: Germanistik 37.3/4. 1996, Nr. 6390.

Cesare Giacobazzi: La storia risvegliata. Il barocco nella ‘Trilogia di Danzica’ di Günter Grass: le forme – le funzioni – gli esiti, Bologna: Pàtron 1993. In: Germanistik 36.1. 1995, 271f. (Nr. 1454).

Ronald Götting: E.T.A. Hoffmann und Italien, Frankfurt am Main et al.: Peter Lang 1992. In: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch 3. 1995, 190-191.

Flavia Radetti: Il concetto dell’ombra nell’opera di E.T.A. Hoffmann, Palermo: Novecento 1993. In: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch 3. 1995, 191-192.

Gino Zaccaria: L’etica originaria. Hölderlin e il linguaggio, Milano: EGEA 1992. In: Germanistik 35.1. 1994, 189.

Patrizio Collini: Wanderung. Il viaggio dei romantici, Venezia: Cafoscarina 1993. In: Germanistik 35.3,4. 1994, 874f. (Nr. 5515).

Peter V. Zima: Komparatistik. Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft, Tübingen: UTB 1993. In: Germanistik 34.3. 1993, 573 (Nr. 3332).

Hartmut Mangold: Gerechtigkeit durch Poesie. Rechtliche Konfliktsituationen und ihre literarische Gestaltung bei E.T.A. Hoffmann, Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag 1990. In: Germanistik 35.4. 1993, 1161 (Nr. 6952)

Maria Franca Frola: Hesse tra armonica e teosofia. Ricerca sulle fonti, Nizza Monferrato (Asti): Editrice Tipografica Moderna 1990. In: Germanistik 33.3/4. 1992, 1060f. (Nr. 7413).

Peter Huber: Hermann Hesse und das Theater, Würzburg: Königshausen & Neumann 1991. In: Germanistik 33.3/4. 1992, 1061 (Nr. 7415).

Horst-Jürgen Gerigk: Die Sache der Dichtung, dargestellt an Shakespeares ‘Hamlet’, Hölderlins ‘Abend­phantasie’ und Dostojewskijs ‘Schuld und Sühne’, Hürtgenwald: Pressler 1991. In: Mit­teilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literatur­wissen­schaft 7. 1992, 69-73.

Hans-Georg Gadamer: Gedicht und Gespräch. Essays, Frankfurt am Main: Suhrkamp 1990. In: Unispiegel (Universität Heidelberg) Heft 3. 1991.

Horst-Jürgen Gerigk: Der Mensch als Affe in der deutschen, französischen, russischen, englischen und amerikanischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Hürtgenwald: Pressler 1989. In: Germanistik 32.3/4. 1991, 724 (Nr. 4843).

Horst-Jürgen Gerigk: Unterwegs zur Interpretation. Hinweise zu einer Theorie der Literatur in Auseinandersetzung mit Gadamers ‘Wahrheit und Methode’, Hürtgenwald: Pressler 1989. In: Unispiegel (Universität Heidelberg) Heft 4. 1990.

Dietrich Harth (Hg.): Karl Jaspers. Denken zwischen Wissenschaft, Politik und Philosophie, Stutt­gart: Metzler 1989. In: Unispiegel (Universität Heidelberg) Heft 5/6. 1990.

Arnold Rothe: Der literarische Titel. Funktionen, Formen, Geschichte, Frankfurt am Main: Klostermann 1986. In: Unispiegel (Universität Heidelberg) Heft 5. 1988.